Chalet Gmünte - Neubauprojekt in Gstaad


Preis CHF 2'000'000.–
Adresse 3780 Gstaad
Schweiz
Anzahl Zimmer 7
Bezugstermin Auf Anfrage

Angebot

Kaufpreis CHF 2'000'000.–
Verfügbar ab: Auf Anfrage

Immobilie

Referenz 221020_3780
Adresse 3780 Gstaad
Schweiz
Etagen 3
Badezimmer 5
Zimmer 7
Grundstücksfläche 985 m2
Nettowohnfläche 320 m2

Eigenschaften

Balkon Bauland erschlossen Bergsicht Carport Projektiert Ruhig Sommerlaube Sonnig

Lage

Der Ort Gstaad mit seinen rund 7´000 Einwohnern gehört zur Gemeinde Saanen im Berner Oberland. Gstaad begeistert nicht nur Touristen und abenteuerhungrige Freizeitsportler. Die Gemeinde hat alles zu bieten, was man zum Leben braucht.

Das Objekt befindet sich auf rund 1´220 Metern Höhe. Idyllisch und inmitten von Grünflächen und Waldabschnitten gelegen, gibt das Objekt eine tolle, unverbaubare Aussicht auf das rund 140 Meter tiefergelegene Dorf Gstaad frei. Der 2 km lange Spaziergang ins malerische Dorfzentrum von Gstaad dauert 25 Minuten. Mit dem Auto gelangt man in 8 Minuten ins Zentrum, welches bestens an die öffentlichen Verkehrsmittel angeschlossen ist.

Wer hier wohnt, darf sich auf die herrliche Luft und die atemberaubende Aussicht ins Saanenland freuen. Lassen auch Sie sich begeistern.

Allgemeines

An der Wispile, oberhalb von Gstaad, an unverbaubarer Lage steht ein altes Maiensäss aus dem Jahre 1810.

Das Maiensäss kann vollständig zu landwirtschaftsfremden Zwecken umgenutzt werden. Die Zustimmung dafür und ein bewilligungsfähiges Vorprojekt für eine ganzjährig bewohnte Wohnung liegen vor.

Das Gebäude wird bis heute hauptsächlich landwirtschaftlich genutzt. Nebst dem Stall und der darüber liegenden Heubühne beinhaltet es auch eine kleine, einfache Ferienwohnung im Erdgeschoss. Das Gebäudeinnere des Altbaus zeichnet sich durch eine weitgehend originale Raumstruktur aus. Die alte Rauchküche samt Feuerstelle und Bretterkamin sind noch vollständig vorhanden. Die Holzkonstruktion von Fassade und Dach muss teilweise ersetzt werden.

Projekt

Ein vollständiger Abbruch und Neubau ist gemäss eidg. Raumplanungsgesetz nicht möglich. Das schlichte äussere Erscheinungsbild des Maiensässes soll beibehalten werden. Durch die Möglichkeit der Umnutzung entsteht jedoch ein neues, grosszügiges 7-Zimmer-Chalet mit einer Nettogeschossfläche von 320 m2, verteilt auf drei Geschossen.

Das Neubauprojekt zeichnet sich vor allem durch die Erhaltung der bestehenden Raumstruktur aus. Zentrales Element bleibt die alte Rauchküche samt Feuerstelle und Bretterkamin im Wohn- und Essbereich. Ein Gästezimmer und die Nebenräume im Gebäudesockel, die komfortable Küche mit angrenzendem Esszimmer und die beiden Schlafzimmer im Erdgeschoss sowie das grosszügige Wohnzimmer und zwei Schlafräume im Dachgeschoss runden den grosszügigen Grundriss des Chalets ab.

Der Vorplatz und die ringsum laufende Grünfläche integrieren das neue Chalet optimal in die natürliche Landschaft. Die Installation eines integrierten Solardachs mit Photovoltaikanlage für einen modernen, zeitgemässen «PlusEnergieBau» sowie der Anbau eines Autounterstandes verleihen dem Chalet einen neuzeitlichen Charakter.

Zögern Sie nicht, uns um nähere Informationen zu fragen. Gerne präsentieren wir Ihnen das bestehende, bewilligungsfähige Bauprojekt.

Kontakt

Bitte alle Felder ausfüllen.

Kontaktperson

Alex Mössinger

Mössinger Immobilien AG
Grenzweg 1
3097 Liebefeld
Schweiz

Telefon +41 31 972 21 22